Kursdetails

Fehlgeburten sachkundig begleiten

Kursnummer 224-9C1
Beginn Mi. 05.10.2022 , 09:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 130,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Franziska Maurer
Fehlgeburten sachkundig begleiten
(Bild: Fehlgeburten sachkundig begleiten)

Fortbildung für Hebammen

Eine Schwangerschaft kann vorzeitig mit einer Fehlgeburt enden. Dies bedeutet Tod und Abschied, kurz nach dem die Frau begonnen hat, sich emotional auf das Leben und Ankommen ihres Kindes einzurichten. Im Rahmen interventionsreicher Geburtsmedizin sind wir heute umso mehr gefordert, genau hinzuschauen, was die Selbstwirksamkeit in einem Geschehen unterstützt – und was sie hindert. In dieser Fortbildung richten wir den Blick auf den Kern der Geburtshilfe: sachkundige, bestärkende Begleitung von Frauen bei allen Ereignissen der Fruchtbarkeit.

Ziele und Inhalt der Fortbildung:

Die Teilnehmenden
kennen die verschiedenen Verlaufsformen einer Fehlgeburt
können die Situation richtig einschätzen und adäquat Handeln
lernen die Möglichkeiten und Grenzen abwartenden Verhaltens und von Interventionen kennen
sind sensibilisiert für das somatische und psychische Erleben der Schwangeren

Termin: 05.10. 2022, 09.00 – 16.30h
Zielgruppe: Hebammen, Ärztinnen, Ärzte, weiter interessierte Fachpersonen
Referentin: Franziska Maurer, Hebamme, MSc in Midwifery, Therapeutin & Dozentin
Kosten: 130,00 € pro Person
8 Punkte (Fach- und Methodenkompetenz) für Hebammen gemäß §7 HebBO NRW

Organisation: Familienforum Ruhr und Kreisverband der Hebammen Bochum/Dortmund




Kursort

Seminarraum

Alexandrinenstr. 5
44791 Bochum

Termine

Datum
05.10.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Alexandrinenstr. 5, Seminarraum KAZ